Inklusive Tanzprojekte

Bei Bewegungsweise gibt es weder vorgegebene Schritte noch Körpernormen. Unterschiedliche Körper und Fähigkeiten bieten Inspiration zu neuen und anderen Bewegungsqualitäten.

Es geht nicht um die korrekte und einheitliche Ausführung von Bewegungsfolgen. Im Mittelpunkt steht das Finden des eigenen Ausdrucks und das Zeigen individuellen Könnens.

Begriffe wie Behinderung, Defizit oder körperliches Handicap verlieren ihre Bedeutung. Unterschiedliche Bewegungskompetenzen und Körperformen werden als Potential und Bereicherung gesehen.